Fechtgesellschaft Schwerin e.V.

Petermännchenturnier 21./22.05.2016

Nun liegt der erste Tag des Petermännchenturniers hinter uns!

Das Schüler und B-Jugendturnier  hat uns ein riesigeres Starterfeld in allen Altersklassen mit gesamt mehr als 200 Anmeldungen beschert!

Fechter sind aus 32 Vereinen nach Schwerin gekommen um dort gemeinsam die besten Ihrer Altersklassen zu ermitteln.

Als beste und jüngste Starterin  fechtet sich Helena Hagen  ins Halbfinale und unterliegt Ihrer Gegnerin mit  10-8 nur knapp und wird 3.  der Altersklasse der Schüler jüngerer Jahrgang. Sie kämpfte gegen meist größeren Fechterinnen und ließ sich davon nicht beirren. Gelerntes der letzten Monate konnte sie sehr gut umsetzen.

Milan Schulz  erreichte das 8-er Finale nach einer starken Vorrunde und Zwischenrunde. Im DA unterliegt er dem 3. Platzieren Salus Hugo und wird 8. Im Jüngeren Schülerjahrgang des Herrenflorett.

Im Älteren Jahrgang der Schüler im Damenflorett erreicht Mia Kannenberg Platz 16. Nach einer durchwachsenen Vorrunde steigert sie sich und erkämpft sich nach der Zwischenrunde den Einzug in den Direktaussscheid. Dort unterliegt sie der Siegerin Bulland Anne Sophie  vom FC Berlin Südwest mit einem starken Ergebnis von 10-8. Bis zur letzten Sekunde hat sie immer wieder aufgeholt und musste sich dann doch leider geschlagen geben.

Friedrich Engfer starte in der Altersklasse der Schüler Älterer und Mittlerer Jahrgang in dem größten und stärksten Starterfeld. Mit 55 Fechtern in der Vorrunde erkämpft sich Friedrich einen ansehnlichen Platz von  17 und steigert sich nach der Zwischenrunde auf den Platz 13 zum Einzug in den DA.  Sein Kampfgeist und das stetige  Aufholen der Gegentreffer  hat das letzte Gefecht im DA geprägt . Er unterlieg nur knapp mit einem Ergebniss von 5-4 seinem starken Gegner.

Auch alle anderen Starter der Fechtgesellschaft Schwerin haben  gute Leistungen bewiesen. Mit viele Freude  und Kampfgeist war der 1. Wettkampftag bis zur Siegerehrung um 17.30 geprägt. Ein reibungsloser Ablauf erreicht  durch den hervorragende Einsatz der Kampfrichter und der Wettkampfdirektion haben allen gezeigt, dass so ein großes Turnier gut gemeistert werden kann.

IMG 2292